Skip to main content

Die Linksfraktion Trier ist die gewählte Vertretung der LINKEN Trier im Trierer Stadtrat. Aktuell besetzen wir 3 Sitze im Stadtparlament. Auf unserer Website können Sie uns und unsere Arbeit kennenlernen. Bei Anregungen und Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Aus der Rathauszeitung


Theresia Görgen

Bezahlbarer Wohnraum statt „Betongold"

Endlich hat in der jüngsten Stadtratssitzung eine breite und auch sehr kontroverse Debatte zu dem wichtigen Thema Wohnraumversorgung stattgefunden. „Linksradikal" nennen es andere, wir nennen es sozial gerecht: bezahlbarer Wohnraum für alle – dafür setzen wir uns ein. Ein erstes Ziel ist erreicht. Der OB kündigte als Folge der hitzigen Diskussion... Weiterlesen


Theresia Görgen

Hitzefrei

Was haben „gleichwertige Lebensverhältnisse" und „gleiche Bildungschancen" mit „hitzefrei" an Schulen zu tun? Der Rekordsommer 2018 mit seinen dauerhaft tropischen Temperaturen stellte viele Schulen in der letzten Ferienwoche nach einer Temperaturmessung in den Unterrichtsräumen vor die Frage, was tun, wenn die Ferien vorüber sind? Ist es für... Weiterlesen

Aktuelles aus der Fraktion


Theresia Görgen

Verschärfter Wettlauf um bezahlbaren Wohnraum

Noch ist der Markt nicht ganz leergefegt, aber der Startschuss für den Wettlauf um bezahlbare Wohnungen oder WG-Zimmer in Trier hat begonnen. Wie in den Jahren zuvor wird sich die Situation bis zum Semesterbeginn im Oktober zuspitzen. Wohnraum in Trier ist knapp und teuer. Wohnungssuchende mit kleinem Budget tun sich schwer, etwas zu finden. ... Weiterlesen


Sozialer Wohnungsmarkt für alle

Karl-Marx-Hof in Wien (Foto: Dreizung - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6724686)
Karl-Marx-Hof in Wien

„Schon seit Jahren ist der Wohnungsmarkt in Trier äußerst angespannt und eine Besserung ist nicht in Sicht. Viele Bürger*innen können beim Wettbewerb um Wohnraum aufgrund der enorm gestiegenen Mieten in Trier nicht mehr mithalten und finden keinen bezahlbaren Wohnraum. Um diese Situation endlich nachhaltig zu ändern, beantragen wir die Gründung... Weiterlesen


DIE LINKE. Trier

LINKE unterstützt Leerstandsbörse – weitere Maßnahmen nötig

„Viele Geschäftsräume an den Rändern der Innenstadt stehen leer. Diese Entwicklung beobachtet DIE LINKE mit Sorge, denn er senkt die Attraktivität der Fußgängerzone für Besucher*innen, Tourist*innen und den Einzelhandel“, stellt die Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Katrin Werner fest. "Dies ist umso verwunderlicher, als dass gleichzeitig... Weiterlesen

Anträge & Anfragen


Antrag: Maßnahmen gegen Immobilienleerstände

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Leibe, die Linksfraktion bittet Sie, den Antrag „Maßnahmen gegen Immobilienleerstände“  auf die Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung zu setzen. 1.       Der Stadtrat möge beschließen, dass die Stadtverwaltung beauftragt wird, bis zum Juni 2018 einen Maßnahmenkatalog zu erarbeiten, mit dem Ziel Leerstände... Weiterlesen


Antrag: Erhebung von Immobilienleerständen in Trier

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Leibe, die Linksfraktion bittet Sie, den folgenden Antrag „Erhebung von Immobilienleerständen in Trier“ auf die Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung zu setzen. Der Stadtrat möge beschließen: 1.       Die Stadtverwaltung wird aufgefordert, Leerstandsdaten für Immobilien in der Stadt Trier zu erheben. 2... Weiterlesen


Antrag: Gründung einer Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Leibe, die Linksfraktion bittet Sie, den folgenden Antrag „Gründung einer Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft“ auf die Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung zu setzen. Der Stadtrat möge beschließen, eine Kommunale Wohnungsbaugesellschaft (KWG) zu gründen. Dazu wird die Verwaltung beauftragt bis zum... Weiterlesen


Anfrage: Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes

"Die Anfrage sehr lang, die Beantwortung leider sehr kurz, bitte ich um Verständnis. Deshalb schicke ich vorne weg: Das Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) des Bundes tritt zum 01.07.2017 in Kraft. Die in diesem Gesetz genannten Anforderungen sind nach dem Wortlaut des Gesetzes von der zuständigen Stelle umzusetzen. Inhaltliche Kriterien zur... Weiterlesen


Antrag: Einspruchsfrist für Jugendliche zur Datenweitergabe an die Bundeswehr öffentlich machen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, zur öffentlichen Sitzung des Trierer Stadtrats am 8. März 2017 stellt die Linksfraktion folgenden Antrag: Der Stadtrat möge beschließen: Die Stadtverwaltung informiert die Öffentlichkeit und insbesondere die Trierer Jugendlichen mit einer Pressemitteilung, auf der Homepage der Stadt Trier, den sozialen... Weiterlesen


Anfrage: Geplante Abtretung des Vorkaufsrechtes der Stadt Trier an einen privaten Investor mit städtischer Beteiligung (PPP)

Areal: Beabsichtigt die Stadt Trier bzw. die EGP das gesamte Areal zu erwerben? Welche Gründe liegen vor, wenn dies nicht der Fall ist? Die Verwaltung prüft derzeit, ob der Teil, der von der Stadt zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbegehrenden genutzt wird, unter strategischen und wirtschaftlichen Aspekten dem Stadtrat zum Ankauf oder zur... Weiterlesen


Terminübersicht