Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Die Linksfraktion Trier ist die gewählte Vertretung der LINKEN Trier im Trierer Stadtrat. Aktuell besetzen wir 3 Sitze im Stadtparlament. Auf unserer Website können Sie uns und unsere Arbeit kennenlernen. Bei Anregungen und Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Aus der Rathauszeitung


Theresia Görgen, Fraktionsvorsitzende

Vorfahrt für junge Trierer*innen

Die Vorstellung von Bildungsdaten zum Schwerpunkt Zuwanderung und Migration dem Trierer Informationssystem Lebenslanges Lernen (TILL) im Sozialausschuss zeigt, dass sowohl die älteren als auch die jüngeren Bevölkerungsgruppen zahlenmäßig stärker werden. Die Linksfraktion nimmt dies zum Anlass, beide Gruppen stärker in den Fokus ihrer Arbeit zu... Weiterlesen


Theresia Görgen, Fraktionsvorsitzende

Grundrecht auf Kultur

Grundrecht auf Kultur Der Angriff auf unser Trierer Theater wurde in der letzten Stadtratssitzung erfolgreich abgewehrt. Der fraktionsübergreifende Zusammenhalt in der Debatte und in der Abstimmung gegenüber dem populistischen Angriff von Rechts war ein Highlight der Kommunalpolitik. Alle waren sich einig: Trier braucht sein Theater ebenso wie das... Weiterlesen


Matthias Koster

Trier vom Müll befreien

Zunehmend wird uns bewusst, wie schädlich unser moderner Lebensstil für die Umwelt und für die Zukunft unseres Planeten ist. Gigantische Mengen an Plastikmüll treiben durch die Ozeane und gefährden die Artenvielfalt. Oft stammt dieses Plastik aus Verpackungen, die nach einmaliger Nutzung sofort weggeworfen werden. Es ist daher klar, dass ein... Weiterlesen


Linksfraktion Trier

Mit mehr Mut ins neue Jahr

2018, das Karl-Marx-Jahr, geht zu Ende, und hat Trier viele neue Besucher*innen, eine Vielzahl an Veranstaltungen, eine neue Statue und den Europäischen Kulturmarken-Award beschert. Differenziert und perspektivenreich hat sich unsere Kulturstadt im besten Lichte präsentiert. Wir sind ungeduldig, denn wieder ist ein Jahr vergangen, in dem kaum eine... Weiterlesen


Linksfraktion Trier

Weihnachtswünsche für Kinder

Bald ist Weihnachten: Kinder sind voller Vorfreude und fiebern dem Fest entgegen. Die Wunschzettel sind schon lange geschrieben und an Omas, Opas, Eltern, Tanten, Onkel, Patin und Paten verteilt. Auch die Linksfraktion war fleißig und hat eine lange Liste mit Wünschen für unsere Trierer Kinder und Jugendlichen geschrieben. Wir wünschen uns keine... Weiterlesen


Theresia Görgen, Fraktionsvorsitzende

Gewalt gegen Frauen

Die Statistik des Bundeskriminalamtes zur Partnerschaftsgewalt belegt einen starken Anstieg der Gewalt gegen Frauen. So waren 2017 rund 114.000 Frauen Opfer häuslicher Gewalt. 147 Frauen starben an den Folgen häuslicher Gewalt. Und die Dunkelziffer geschlagener, gestalkter und vergewaltigter Frauen ist dramatisch hoch. Viele Frauen empfinden Scham... Weiterlesen


Mateusz Buraczyk

Ein Plan zur Weltrettung vor Ort

Dass der Klimawandel auch in Trier angekommen ist, bestätigt Ihnen jeder Winzer. Die Frage, wie wir dieses globale Problem vor Ort angehen und uns unserer Verantwortung als WeltbewohnerInnen stellen können, beantwortet nun die Stadt Trier mit einem Maßnahmenkatalog. 14 Monate Vorbereitung In den letzten 14 Monaten erarbeiteten die Verwaltung, die... Weiterlesen


Matthias Koster

Kein zukunftsfähiger Haushalt!

Gestern und heute hat der Steuerungsausschuss über den Haushalt der Stadt Trier für die Jahre 2019 und 2020 beraten. Dieser Haushalt ist gekennzeichnet von Sparzwängen. Notwendige Investitionen werden da hinausgezögert. Die Stadt lebt weiterhin auf Kosten der Substanz, statt in die Zukunft zu investieren. Beim Straßen- und Gebäudeunterhalt fehlen... Weiterlesen


Theresia Görgen

Ma(h)lzeit für das Schulessen

Eltern wünschen sich für ihre Kinder schmackhaftes, gesundes und möglichst frisches Essen in einer freundlichen ruhigen Atmosphäre. In Schulen lernen, lehren und leben Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterschiedlichster Herkunft mit vielfältigen persönlichen, familiären und kulturellen Erfahrungen. Ein gutes gemeinsames Essen ist ein Ort der... Weiterlesen


Matthias Koster

Bürger*innenhaushalt stärken

Derzeit stehen in der Trierer Kommunalpolitik die Beratungen für das städtische Budget für 2019 und 2020 auf der Tagesordnung. Dabei geht es darum, wofür in den nächsten beiden Jahren insgesamt rund eine Milliarde Euro ausgegeben werden sollen. Wie auch in den vergangenen Jahren wurden dabei im Bürger*innenhaushalt – verfügbar auf der Plattform www... Weiterlesen


Theresia Görgen

Ungerechte Satzung zur Schülerbeförderung

In der Stadtratssitzung am 6. November stimmte die Mehrheit der Neufassung der Satzung zur Schülerbeförderung zu. Die Linksfraktion lehnte diese wegen der darin enthaltenen Erhöhung des Eigenanteils der betroffenen Schüler*innen ab. Durch diese Erhöhung kann die Stadt Trier mit einem anteiligen Mehrertrag von 14.500 Euro im Jahr 2019 rechnen. In... Weiterlesen


Mateusz Buraczyk

Mehr Platz für FußgängerInnen

Ja, für eine erfolgreiche Verkehrswende und nachhaltige Mobilität brauchen wir Maßnahmen wie den ticketlosen ÖPNV oder den Ausbau der Radwege. Viel zu selten wird jedoch die Mobilität zu Fuß als ökologischste Alternative thematisiert. Zu Fuß gehen schont die Umwelt, ist gesund, spart Geld und ist oft schneller. Doch dafür müssen wir die Stadt... Weiterlesen


Theresia Görgen, Fraktionsvorsitzende

Geteilte Schule - geteilte Gemeinschaft

Der Stadtrat wird über „die bedarfsgerechte Herrichtung der ehemaligen Robert-Schuman-Realschule in der Kaiserstraße zur Erfüllung des Raumbedarfes des Humboldt-Gymnasiums" entschieden. Damit soll der Beschluss getroffen werden, den Unterricht des Humboldt-Gymnasiums dauerhaft an zwei Standorten zu erteilen. Eine Dislozierung erweist sich aber für... Weiterlesen


Kein Baugebiet am Brubacher Hof

Der Betreiber der Pferdepension und der Gaststätte „Brubacher Hof", Ingo Hennen, hat angekündigt, gegen das Baugebiet am Brubacher Hof zu klagen. Er bezieht sich dabei auf eine mögliche Enteignung landwirtschaftlicher Flächen. Nach unserer Auffassung können Enteignungen zum Wohle der Allgemeinheit als letztes Mittel vollzogen werden, aber in... Weiterlesen


Matthias Koster

Karl-Marx-Viertel autofrei

Für die vergangene Stadtratssitzung beantragte die Linksfraktion, die Karl-Marx-Straße und die Brückenstraße vom Autoverkehr zu befreien. Nach unseren Vorstellungen soll dieser Bereich ausschließlich Fußgänger*innen, dem Radverkehr und dem Öffentlichen Personennahverkehr vorbehalten bleiben. Den Vorschlag der SPD- Fraktion, diese Pläne auch auf die... Weiterlesen


Theresia Görgen, Fraktionsvorsitzende

Exhaus bleibt – Freiräume schaffen

Soziales Engagement, Toleranz, Offenheit und Vielfalt – für genau diese Werte steht der Trägerverein Exzellenzhaus e.V. mit seiner sozialen und kulturellen Arbeit seit gut 46 Jahren. Dass der AfD-Fraktion dies nicht passt, spricht für die Qualität des Exhauses. Das Exhaus öffnet jungen Menschen Räume, in denen sie Kultur selbst gestalten können und... Weiterlesen


Theresia Görgen

Eigentum verpflichtet

Gebäude werden so lange kaputt gespart bis nichts mehr geht. Jeder weiß, dass Gebäude nicht ewig halten, wenn nicht das Notwendige investiert wird. Sparen und die Sanierungen/Modernisierungen solange aufschieben, bis nur noch der Abriss übrigbleibt? Wenn ich ernsthaft den Erhalt von Gebäuden will, muss ich fortlaufend investieren. Die... Weiterlesen


Theresia Görgen

Bezahlbarer Wohnraum statt „Betongold"

Endlich hat in der jüngsten Stadtratssitzung eine breite und auch sehr kontroverse Debatte zu dem wichtigen Thema Wohnraumversorgung stattgefunden. „Linksradikal" nennen es andere, wir nennen es sozial gerecht: bezahlbarer Wohnraum für alle – dafür setzen wir uns ein. Ein erstes Ziel ist erreicht. Der OB kündigte als Folge der hitzigen Diskussion... Weiterlesen


Theresia Görgen

Hitzefrei

Was haben „gleichwertige Lebensverhältnisse" und „gleiche Bildungschancen" mit „hitzefrei" an Schulen zu tun? Der Rekordsommer 2018 mit seinen dauerhaft tropischen Temperaturen stellte viele Schulen in der letzten Ferienwoche nach einer Temperaturmessung in den Unterrichtsräumen vor die Frage, was tun, wenn die Ferien vorüber sind? Ist es für... Weiterlesen


Theresia Görgen

Wohnraum als Ferienwohnungen?

Ferienzeit ist Reisezeit und stellt die Reisenden vor die Frage: Hotel oder Ferienwohnung? Beliebt ist nicht nur bei jungen Menschen der sogenannte „Sofatourismus". Entstanden aus der Idee für Reisende, über ein Portal preiswerten privaten Wohnraum anzubieten, wurde die Geschäftsidee von Airbnb (airbed and breakfast/Luftmatratze und Frühstück)... Weiterlesen

Aktuelles aus der Fraktion


Rettet das Exhaus

„Der Exzellenzhaus e.V. und das Exhaus sind und bleiben ein wichtiger Bestandteil von Trier. Kultur, soziale Projekte und Kinderbetreuung haben hier seit vielen Jahren ihren Platz. Darum steht für mich außer Frage, dass das Exhaus bleiben muss,“ sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Trier.  Theresia Görgen, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im... Weiterlesen


Theresia Görgen

Rede zum Doppelhaushalt der Stadt Trier

„Die Gemeinden sind der eigentliche Ort der Wahrheit, weil sie der Ort der Wirklichkeit sind.“[1] In den Kommunen trifft die „schwarze NULL“ des Bundes und die Schuldenbremse des Landes direkt auf die Büger*innen. Denn - ob und wann Schultoiletten saniert werden, wann eine Straße saniert/erneuert wird oder das pädagogische Konzept einer... Weiterlesen


Sachferne Debattenkultur im Stadtrat!

Berthold Werner

In der gestrigen Stadtratssitzung hatte die Linksfraktion den Antrag gestellt, eine unabhängige Begutachtung von baulichen Maßnahmen für zukünftige Projekte festzulegen. Die Linksfraktion will für zukünftige Projekte eine Hinzuziehung von Sachverständigen verpflichtend machen, damit im Fall von kostenintensiven Sanierungen und Modernisierungen... Weiterlesen


Theresia Görgen

Bürger*innenentscheid „Blaue Lagune“ Trier

Mit dem Bürgerentscheid hatten die Bürger*innen Triers die Möglichkeit, über die kontrovers kommunalpolitisch Frage, Verlängerung des Pachtvertrages der Aral-Tankstelle in der Ostallee abzustimmen und damit den Stadtratsbeschluss außer Kraft zu setzen. Triers Bevölkerung ist heterogen und es gibt verschiedene Bevölkerungs- und Altersgruppen mit ... Weiterlesen


Die Linksfraktion unterstützt Elvira Garbes

„Nach dem Auswahlverfahren am vergangenen Samstag stand für die Linksfraktion fest, dass mit Frau Garbes und Herrn Lang zwei erstklassige Personen zur Besetzung der Dezernent*innenstelle zur Verfügung stehen“, erläutert Theresia Görgen den Prozess der Abstimmung in ihrer Faktion. „Sowohl Frau Garbes als auch Herrn Lang waren von der Linksfraktion... Weiterlesen


Theresia Görgen

Verschärfter Wettlauf um bezahlbaren Wohnraum

Noch ist der Markt nicht ganz leergefegt, aber der Startschuss für den Wettlauf um bezahlbare Wohnungen oder WG-Zimmer in Trier hat begonnen. Wie in den Jahren zuvor wird sich die Situation bis zum Semesterbeginn im Oktober zuspitzen. Wohnraum in Trier ist knapp und teuer. Wohnungssuchende mit kleinem Budget tun sich schwer, etwas zu finden. ... Weiterlesen


Sozialer Wohnungsmarkt für alle

„Schon seit Jahren ist der Wohnungsmarkt in Trier äußerst angespannt und eine Besserung ist nicht in Sicht. Viele Bürger*innen können beim Wettbewerb um Wohnraum aufgrund der enorm gestiegenen Mieten in Trier nicht mehr mithalten und finden keinen bezahlbaren Wohnraum. Um diese Situation endlich nachhaltig zu ändern, beantragen wir die Gründung... Weiterlesen


DIE LINKE. Trier

LINKE unterstützt Leerstandsbörse – weitere Maßnahmen nötig

„Viele Geschäftsräume an den Rändern der Innenstadt stehen leer. Diese Entwicklung beobachtet DIE LINKE mit Sorge, denn er senkt die Attraktivität der Fußgängerzone für Besucher*innen, Tourist*innen und den Einzelhandel“, stellt die Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Katrin Werner fest. "Dies ist umso verwunderlicher, als dass gleichzeitig... Weiterlesen


Linksfraktion Trier

Equal Pay Day: Flagge zeigen gegen Lohnungleichheit

Im Schnitt arbeiten Frauen in Deutschland bis zum 18. März, also umgerechnet 77 Tage, ohne Gehalt, während ihre männlichen Kollegen bereits ab dem ersten Januar bezahlt werden. An diesem symbolischen Datum macht der jährliche Aktionstag „Equal Pay Day“ auf die immer noch eklatante Lohnungleichheit zwischen Männern und Frauen in Deutschland... Weiterlesen


DIE LINKE. Stadtverband Trier & Linksfraktion Trier

LINKE begrüßt Karl-Marx-Statue an der Porta Nigra

„Wir würden es sehr begrüßen, wenn die Statue von Karl Marx ihren Platz auf dem Simeonstiftplatz in unmittelbarerer Nähe zur Porta Nigra und dem Wohnhaus der Familie Marx findet. Gerne hätten wir diese Entscheidung auch schon in der heutigen Stadtratssitzung getroffen“, erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion Theresia Görgen anlässlich der... Weiterlesen


Kinostart "Der junge Karl Marx"

Kinostart „Der junge Karl Marx“ heute am Donnerstag, dem 02.03.2017, um 19:00 Uhr im Kino Broadway Trier. Beginn der Veranstaltung ab 18:30 Uhr; Einführung mit Theresia Görgen 19:45 Uhr. Auf Anfrage hat die gebürtige Triererin Theresia Görgen die Filmpatenschaft des Films „Der junge Karl Marx“ für Trier übernommen. „Es ist mir eine große Ehre und... Weiterlesen


Linksfraktion im Trierer Stadtrat

Flächennutzungsplan Trier 2030 - Grundsatzentscheidung zu den Bauflächen Langenberg/Brubacher Hof

In Abwägung der vorliegenden Ergebnisse der Standortprüfung der Bauflächen „Langenfeld“ und „Brubacher Hof“ zeichnen sich Vor- und Nachteile beider Standorte klar ab. „Ein für die Linksfraktion wichtiger Standortvorteil der Baufläche 'Langenfeld' ist die sehr gut umsetzbare Möglichkeit der Bahnanbindung und die günstige Tallage, welche die... Weiterlesen


Theresia Görgen

Aus Fehlern lernen oder alles beim Alten? - Linksfraktion für Schaffung von zwei Dezernaten

Angesichts der Neuausschreibung der Dezernentenstelle könnten im Stadtrat nun die Karten neu gemischt werden. Mit den vier Vorschlägen des Stadtvorstandes, die mögliche Szenarien einer Neustrukturierung des vakanten Dezernats III aufzeigen, soll nun ein Stimmungsbild der Fraktionen ermittelt werden. „Statt einer partei- und personenzentrierten... Weiterlesen


Linksfraktion Trier

Frohes Fest

Nach dem Stress der Vorweihnachtszeit, dem vor allem die Beschäftigten im Einzelhandel ausgesetzt sind, ist endlich Zeit ein wenig zur Ruhe zu kommen. Jetzt gilt es Kraft zu tanken für das kommende Jahr, in dem wir weiter für eine soziale und friedliche Gesellschaft kämpfen wollen. Frohe und friedliche Feiertage und natürlich allen Beschäftigten... Weiterlesen


BürgerInnenfrühstück/Neujahrsempfang

"Im Rahmen des nächsten BürgerInnenfrühstücks am 7. Januar lädt die Linksfraktion im Trierer Stadtrat zu Ihrem Neujahrsempfang.  Im Anschluss an den Neujahrsempfang veranstaltet die Linksfraktion ein Seminar zum Thema „Systemisches Konsensieren“ mit Angelika Schmid." Weiterlesen


DIE LINKE. Stadtverband Trier & Linksfraktion Trier

LINKE sagt „Nein“ zu unsozialem Haushalt!

In der Stadtratssitzung am 15. Dezember wird der Doppelhaushalt 2017/18 verabschiedet. „Auch dieser Haushaltsentwurf ist wieder alles andere als sozial“, stellt die Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im Stadtrat, Susanne Kohrs, fest. „Weshalb er für die Linksfraktion in dieser Weise nicht tragbar ist.“ Das liegt vor allem daran, dass wieder... Weiterlesen


DIE LINKE. Trier & Linksfraktion im Trierer Stadtrat

Abwahl von Egger - Kein Grund zum Schulterklopfen

"Die erfolgreiche Abwahl von Thomas Egger ist kein Grund sich im Stadtrat auf die Schulter zu klopfen und sich aus der Verantwortung zu ziehen", kommentiert die Vorsitzende des Stadtverbands DIE LINKE. Trier, Katrin Werner, die gestrige Entscheidung. "Egger und Sibelius sind nicht allein schuld am Theaterdebakel, die Gründe liegen tiefer und... Weiterlesen


Erfolg für DIE LINKE: Stadtrat beschließt Tourismusabgabe

„Ich freue mich sehr, dass der Stadtrat unserem Antrag zur Einführung einer Tourismusabgabe mehrheitlich zugestimmt hat. Angesichts der Trierer Haushaltslage ist eine Erhöhung der städtischen Einnahmen unabdingbar“, so Susanne Kohrs, Vorsitzende der Linksfraktion Trier. Wir werden darauf achten, dass Geschäftsreisen im neuen Satzungsentwurf der... Weiterlesen


Gebäudeleerstand in Trier – Stadt ist ahnungslos

„Angesichts des knappen bezahlbaren Wohnraums in Trier ist eine Bestandsaufnahme des Gebäudeleerstandes zwingend notwendig. Es müssen praktische Maßnahmen der Stadt, wie zum Beispiel die Einführung einer Meldepflicht für leerstehende Wohn- und Geschäftsräume, folgen“, kommentiert Katrin Werner, Vorsitzende des Stadtverbandes der LINKEN Trier, eine... Weiterlesen


DIE LINKE Trier & Linksfraktion im Trierer Stadtrat

Trier rüstet auf – Immer mehr beantragen den „Kleinen Waffenschein“

Die Zahlen sind alarmierend – seit 2013 hat sich die Zahl der Anträge für den „kleinen Waffenschein“ in Trier verzehnfacht. „Hier müssen sich sowohl die Verwaltung, als auch die Politik die Frage stellen woher ein derart besorgniserregend rasanter Anstieg kommt“, mahnt die Vorsitzende der LINKEN Trier, Katrin Werner. 2013 waren es noch gut 15... Weiterlesen

Anträge & Anfragen


Anfrage zur Situation des sozial geförderten Wohnraums

1. Wie viele allgemeine Wohnberechtigungsscheine und wie viele besondere Wohnungsberechtigungsscheine (z.B. mit 60 Prozent oberhalb der Einkommensgrenze wurden seitdem jährlich in Trier gestellt? Wir haben ihnen hier, das will ich jetzt nicht alles vorlesen, eine Tabelle gemacht, aus der hervorgeht, um jetzt einfach mal die aktuellsten Zahlen zu... Weiterlesen


Anfrage: Reichsbürger

1. Wie viele Reichsbürger*innen gibt es Ihrer Kenntnis nach in Trier? In den vergangenen Monaten haben mehrmals Personen (ca. 14) im Bürgeramt, Standesamt und weiteren Fachämtern vorgesprochen, die aufgrund Ihrer Äußerungen zum Spektrum „Reichsbürger“ zuzuordnen sind. In einigen Fällen wurden ausgestellte Ausweise bzw. ein Pass als angeblich... Weiterlesen


Anfrage: Stromsperren

1. Ist in Trier seitens der Stadtwerke Trier für eine sozial verträgliche Energieversorgung für einkommensschwache Haushalte gewährleistet? Ich interpretiere das: gibt es Sondertarife für Sozialschwache. Die Recherche hat ergeben: die gibt es bei dem Stadtwerken nicht. 2. Welche Maßnahmen werden seitens der Stadtwerke Trier ergriffen, um eine... Weiterlesen


Antrag: Leerstand wirksam bekämpfen!

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Leibe, die Linksfraktion bittet Sie, den folgenden Antrag „Leerstand wirksam bekämpfen“ auf die Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung zu setzen. Der Stadrat möge beschließen: In der Stadtverwaltung wird ein Verzeichnis aller leerstehenden Wohn- und Geschäftsräume eingeführt. Auf Grundlage dieses... Weiterlesen


Anfrage: Gebäudeleerstand in Trier

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Leibe,  Ich bitte Sie, in der Sitzung des Stadtrates am 17.11.2016 folgende Fragen mündlich und schriftlich zu beantworten:                Gibt es in Trier eine Meldepflicht für leerstehende Wohn- und Geschäftsräume?                Wie hoch ist der Anteil an Leerstand bei Wohnungen und Geschäftsräumen in... Weiterlesen


Anfrage: "Nutzung der Schul- und Sporthallen"

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Leibe,  Wie bekannt ist, ist die Nutzung der Schul- und Sporthallen im Jahre 2016 durch bauliche Maßnahmen stark in der Nutzung eingeschränkt.  Aufgrund dieser Beeinträchtigung bittet die Linksfraktion Sie, folgende Fragen bei  der nächsten Stadtratssitzung zu beantworten.  1. Welche Schulen der Stadt Trier... Weiterlesen


Terminübersicht
Keine Nachrichten verfügbar.