Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Die Linksfraktion Trier ist die gewählte Vertretung der LINKEN Trier im Trierer Stadtrat. Aktuell besetzen wir 4 Sitze im Stadtparlament. Auf unserer Website können Sie uns und unsere Arbeit kennenlernen. Bei Anregungen und Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Aus der Rathauszeitung


Theresia Görgen

Ungerechte Satzung zur Schülerbeförderung

In der Stadtratssitzung am 6. November stimmte die Mehrheit der Neufassung der Satzung zur Schülerbeförderung zu. Die Linksfraktion lehnte diese wegen der darin enthaltenen Erhöhung des Eigenanteils der betroffenen Schüler*innen ab. Durch diese Erhöhung kann die Stadt Trier mit einem anteiligen Mehrertrag von 14.500 Euro im Jahr 2019 rechnen. In... Weiterlesen


Mateusz Buraczyk

Mehr Platz für FußgängerInnen

Ja, für eine erfolgreiche Verkehrswende und nachhaltige Mobilität brauchen wir Maßnahmen wie den ticketlosen ÖPNV oder den Ausbau der Radwege. Viel zu selten wird jedoch die Mobilität zu Fuß als ökologischste Alternative thematisiert. Zu Fuß gehen schont die Umwelt, ist gesund, spart Geld und ist oft schneller. Doch dafür müssen wir die Stadt... Weiterlesen

Aktuelles aus der Fraktion


Erfolg für DIE LINKE: Stadtrat beschließt Tourismusabgabe

„Ich freue mich sehr, dass der Stadtrat unserem Antrag zur Einführung einer Tourismusabgabe mehrheitlich zugestimmt hat. Angesichts der Trierer Haushaltslage ist eine Erhöhung der städtischen Einnahmen unabdingbar“, so Susanne Kohrs, Vorsitzende der Linksfraktion Trier. Wir werden darauf achten, dass Geschäftsreisen im neuen Satzungsentwurf der... Weiterlesen


Gebäudeleerstand in Trier – Stadt ist ahnungslos

„Angesichts des knappen bezahlbaren Wohnraums in Trier ist eine Bestandsaufnahme des Gebäudeleerstandes zwingend notwendig. Es müssen praktische Maßnahmen der Stadt, wie zum Beispiel die Einführung einer Meldepflicht für leerstehende Wohn- und Geschäftsräume, folgen“, kommentiert Katrin Werner, Vorsitzende des Stadtverbandes der LINKEN Trier, eine... Weiterlesen

Anträge & Anfragen


Linksfraktion

Antrag: Trierer Hebammen aktiv unterstützen!

Der Stadtrat möge beschließen: 1.    Die Stadtverwaltung prüft, ob Büroräumlichkeiten zur Verfügung stehen, um diese zwecks Koordinierungsmaßnahmen sowohl angestellten als auch freiberuflich tätigen Hebammen zur Verfügung zu stellen. 2.    Die Stadtverwaltung prüft eine Entlastung der Hebammen beispielweise durch eine mögliche Unterstützung in der... Weiterlesen


Paul Hilger

Rede zum Notfallplan für öffentliche Gebäude

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen die LINKSFRAKTION hat diesen Antrag gestellt, um konstruktive Lösungsvorschläge in der gegenwärtig prekären Situation zahlreicher Schulen und Kita's in Trier einzubringen. Anlass dafür war das erneute Auftreten von Schimmel in Kindertagesstätten. Wir hatten dazu im Dezernat 2 -... Weiterlesen


Paul Hilger

Rede zur Ehrenamtskarte

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, eie Einführung einer landesweiten Ehrenamtskarte ist aus unserer Sicht eine wichtige und seit langem überfällige Maßnahme, die wir begrüßen. Die 50% Ermäßigung für Besuche kultureller Einrichtungen ermöglicht einen weiteren Schritt gesellschaftlicher Teilhabe und den Abbau... Weiterlesen


Susanne Kohrs

Rede zum Einzelhandelskonzept

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, die Linksfraktion lehnt das Einzelhandelskonzept Trier 25+ mit folgender Begründung ab: Das Einzelhandelskonzept ist in sich schlüssig und nachvollziehbar. Wir fragen uns aber: Wem nützt das Konzept? Ist es gut für die Stadt Trier und ihre Bürger? Schafft es die... Weiterlesen


Anfrage: Schimmel in Kindertagesstätten

Sehr geehrte Frau Brinkmann, aufgrund jüngster Schimmelprobleme bittet die LINKSFRAKTION folgende Fragen schriftlich zu beantworten. Ihre Fragen beantworte ich wie folgt: 1. Wie viele und welche Kindertagesstätten sind momentan von Schimmel betroffen?  Derzeit sind uns in drei Kindertagesstätten (St. Bonifatius; St. Clemens;... Weiterlesen


Susanne Kohrs

Rede "Neuaufstellung Mietspiegel"

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Ein qualifizierter Mietspiegel ist ein Mietspiegel, der nach anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen erstellt worden ist und wird im Zweifels- und Streitfall bei Gerichten allen anderen Vergleichsmethoden vorgezogen. Nach vier Jahren ist der qualifizierte Mietspiegel... Weiterlesen


Wahlprogramm zur Kommunalwahl in Trier am 26. Mai 2019

Terminübersicht
Keine Nachrichten verfügbar.