Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion Trier

Weihnachtswünsche für Kinder

Bald ist Weihnachten: Kinder sind voller Vorfreude und fiebern dem Fest entgegen. Die Wunschzettel sind schon lange geschrieben und an Omas, Opas, Eltern, Tanten, Onkel, Patin und Paten verteilt. Auch die Linksfraktion war fleißig und hat eine lange Liste mit Wünschen für unsere Trierer Kinder und Jugendlichen geschrieben. Wir wünschen uns keine Geschenke, sondern eher Notwendigkeiten, die eigentlich selbstverständlich sind: Wir wünschen uns so viele Plätze in Kindertagesstätten, wie für unsere ganz Kleinen, die älteren Kleinen und unsere Wackelzähne gebraucht werden. Dort sollen so viele pädagogische Fachkräfte arbeiten können, dass für jedes Kind gute Bildung, Erziehung und Betreuung verwirklicht werden kann. Wir wünschen uns, dass die pädagogischen Fachkräfte soviel Zeit für ihre anspruchsvolle gute Arbeit haben, wie sie brauchen. Wir wünschen uns, dass sie bei ihrer Arbeit gesund bleiben können. Statt geplanter Einsparungen wollen wir personelle Verbesserungen, anstelle „personeller Umstrukturierungen" wollen wir, dass langjährige gute pädagogische Konzepte beibehalten werden.

Wir wünschen uns Schulen ohne zugige Fenster, mit ordentlichen Toiletten und einem störungsfreien W-LAN. Wir wünschen uns, dass Spiel- und Erlebnisräume für Kinder und Jugendliche zeitnah und bedarfsorientiert entwickelt und gebaut werden. Dazu sind kindgerechte Verkehrswege nötig, denn viele Straßen sind weder für Eltern mit Kinderwagen noch für Kinder auf dem Schulweg zumutbar. Wir wünschen uns für Jugendliche und junge Erwachsene eine drastische Erhöhung öffentlicher Jugendräume sowie die Schaffung jugendfreundlicher Wohnanlagen, zum Beispiel mit mehr Sportanlagen, Skaterparks, Graffiti-Flächen und Überdachungen. Wir wünschen eine stärkere Unterstützung der Träger offener Jugendarbeit. Unsere Wünsche füllen viele Seiten. Wir setzen uns dafür ein.

Wir wünschen allen besinnliche Weihnachten.


Die Rathauszeitung Trier ist eine wöchentliche Publikation des Presse- und Kommunikationsamtes der Stadt Trier. Auf Seite 2 haben die im Stadtrat vertretenen Fraktionen Raum für kommunalpolitische Stellungnahmen. Die Texte der Linksfraktion finden Sie hier im Archiv.

Rathauszeitung

komplette Ausgabe