Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Theresia Goergen

Vier Ausstellungen - hereinspaziert

Heute richten wir den Blick auf die positiven Seiten unserer Stadt und im Besonderen auf die vier Ausstellungen zum Karl-Marx-Jahr. Sind wir uns eigentlich bewusst, welche Vorteile wir als Trierer*innen derzeit haben?

Im Gegensatz zu den oft von weit her angereisten Tourist*innen haben wir die Muße und die Zeit – so oft wir wollen – durch unsere Besuche das einzigartige, vier Ausstellungen übergreifende Gesamtkonzept zum Karl-Marx-Jahr zu würdigen und zu genießen, während Angereiste im engen Zeittakt die schönen, informativen und facettenreichen Einzelausstellungen faktisch nur im Laufschritt „mitnehmen" können. Wissen wir eigentlich zu schätzen, dass Kunstwerke und Zeitdokumente, Schätze internationaler privater und renommierter Leihgeber in unserer Stadt zusammengetragen wurden? Wie viel müssten wir reisen, um all das zu sehen, was wir hier vor Ort angeboten bekommen?

Man mag zu Karl Marx stehen, wie man will. Aber mal ehrlich: Darf man es sich entgehen lassen, in diese Schatztruhen hineinzuschauen? Sie sind offen für alle, die sich ein Bild des Menschen, des Werks, seines Geburtshauses, seiner Wirkungsgeschichte und seiner Sicht auf den Lebensbereich Arbeit machen wollen. In kreativen, vielschichtigen, informativen, interessanten und teilweise überraschenden Ausstellungselementen werden diese Facetten beleuchtet und dargestellt. Die Ausstellungen laden Sie ein, ob Karl-Marx-Kenner*in oder Karl-Marx-Frisch-ling, ob Freund*in oder Kritiker*in, Ihre Sicht auf den Menschen und das Werk zu erweitern und sich mit anderen darüber auszutauschen. Schauen, stöbern, hören, fühlen, lesen – alles ist erlaubt. Bilden Sie sich eine Meinung und tauschen Sie sich darüber aus. Denn ein „Dialog muss mehr sein als ein Austausch von Vorurteilen." (Timo Krall)
 


Die Rathauszeitung Trier ist eine wöchentliche Publikation des Presse- und Kommunikationsamtes der Stadt Trier. Auf Seite 2 haben die im Stadtrat vertretenen Fraktionen Raum für kommunalpolitische Stellungnahmen. Die Texte der Linksfraktion finden Sie hier im Archiv.

Rathauszeitung

komplette Ausgabe