Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jessica Kreutz

Schlaue Schule = Aktiv für Vielfalt

„Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom." (Albert Einstein).

Die Gewissheit, homosexuell zu sein, ist bei Jugendlichen noch mit dem gleichen Ausmaß an Unsicherheit verbunden wie vor 30 Jahren. Von einer fortschrittlichen und liberalen Gesellschaft kann da keine Rede sein. LSBTI*- Jugendliche haben eine vier- bis siebenmal höhere Suizidgefährdung, viele leiden überdurchschnittlich häufiger an Essstörungen, Depressionen und Süchten als Gleichaltrige. Die ständige Gefahr, Mobbing und Gewalt ausgesetzt zu sein, führt zu einem unerträglichen psychischen Druck.

Die Initiative „Schlau" betreibt ehrenamtliche Bildungsarbeit an Schulen und Jugendeinrichtungen, auch in Trier. Es geht dabei nicht um sexuelle Aufklärung sondern um das Aufbrechen von Vorurteilen und Stereotypen, die sich fest in einer heteronormativen Gesellschaft verankert haben. „Schlau" versucht bei Kindern und Jugendlichen Empathie, Respekt und Toleranz für die Vielfältigkeit an Lebensweisen zu entwickeln. Das Gegenüber so zu akzeptieren wie es ist und selbstbewusst mit der eigenen Identität umzugehen sind die Ziele. Adjektive wie schwul und behindert sind keine Schimpfwörter und haben doch in genau diesem Kontext einen festen Platz auf unseren Schulhöfen. In welcher Gesellschaft möchten wir leben? Welchen Umgang wünschen wir mit uns selbst? Fragen, denen wir immer demütig gegenüberstehen sollten, bevor wir etwas als falsch oder krank bezeichnen. Ein sensibleres Miteinander ist die Botschaft solcher Projekte.

Wir sind stolz auf die ehrenamtliche Bildungsarbeit in unserer Stadt und stellen uns gegen jegliche Nutzung politischer Kampfbegriffe, die längst aus dem wissenschaftlichen Jargon verschwunden sind. Trier ist bunt und schlau.

Jessica Kreutz


Die Rathauszeitung Trier ist eine wöchentliche Publikation des Presse- und Kommunikationsamtes der Stadt Trier. Auf Seite 2 haben die im Stadtrat vertretenen Fraktionen Raum für kommunalpolitische Stellungnahmen. Die Texte der Linksfraktion finden Sie hier im Archiv.

Rathauszeitung

komplette Ausgabe