Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jessica Kreutz

Erste Jugendkonferenz in Trier

„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." (Immanuel Kant)

Partizipation ist ein Kernelement liberaler Gesellschaften. Die Fähigkeit, selbstwirksam und kritisch an demokratischen Prozessen teilzunehmen, kann nicht (nur) gelehrt werden, man muss sie (vor)leben. Menschen brauchen Möglichkeiten, um ihre Stärken und Interessen einzubringen. Dies gilt umso mehr für junge Menschen, denen oft unberechtigterweise das Vorurteil des politischen Desinteresses anhängt.

Umso mehr freuen wir uns darüber, dass am Mittwoch, 13. Juni, die erste Jugendkonferenz in Trier stattfindet. Dort können junge Menschen den direkten Austausch mit verschiedenen EntscheidungsträgerInnen aus Verwaltung und Politik suchen. Des Weiteren ist es möglich, eigene Ideen, Vorstellungen und Wünsche zu äußern und zu diskutieren. Ziel ist es, eine kommunale Infrastruktur für Partizipationsprozesse zu schaffen, um somit jungen Menschen dauerhaft die Chance zu ermöglichen, sich an den demokratischen Prozessen zu beteiligen.

Politische Bildung ist enorm wichtig. Schule kann dies aber nicht alleine leisten. Wir wünschen uns einen erfolgreichen Ausbau von Partizipationsmöglichkeiten wie diesen und freuen uns auf den Austausch mit den Teilnehmer-
Innen.

Jessica Kreutz


Die Rathauszeitung Trier ist eine wöchentliche Publikation des Presse- und Kommunikationsamtes der Stadt Trier. Auf Seite 2 haben die im Stadtrat vertretenen Fraktionen Raum für kommunalpolitische Stellungnahmen. Die Texte der Linksfraktion finden Sie hier im Archiv.

Rathauszeitung

komplette Ausgabe